The German army from 1888-1918 - International Encyclopedia of uniforms and insignia

The German army from 1888-1918

Das deutsche Heer von 1888-1918
The German army from 1888-1918

 

 

SOLDAT / PRIVATE

Schützen, Füsiliere, Grenadiere, Muske"ere, Infanteristen (Bayern), Soldaten (Sachsen), Jäger,
Kanoniere, Fahrer usw. (Soldaten der Gardetruppenteile ha.en den Dienstgrad Garde-Füsilier, Garde-
Grenadier usw.) trugen keine besonderen Abzeichen.

Riflemen, Fusiliers, Grenadiers, Musketeers, Infantrymen (Bavaria), Soldiers (Saxons), Light-
Infantryman, Gunners, Drivers, etc. (Soldiers of the guard units had the rank of Guard Fusilier,
Guard Grenadier, etc.) did not wear any special badges.

GEFRAITER / PRIVATE FIRST CLASS

trugen auf beiden Kragenseiten einen kleinen Wappenknopf
wore a small coat of arms bu.on on both sides of the collar

OBERGEFREITER / LANCE CORPORAL

trugen den Sergeantenknopf am Kragen und die Unteroffiziertroddel bzw. den
Unteroffizierfaustriemen am Seitengewehr (Bajone. oder Reitersäbel).
Diesen Dienstgrad gab es nur bei der Fußar"llerie.
wore the sergeant's bu.on on the collar and the non-commissioned officer's tassel or the noncommissioned
officer's Saber loop on the bayonet or cavalry saber.
This rank only existed in the foot ar"llery.
 

EINJÄHRIG-FREIWWILLIGE / ONE YEAR VOLUNTEERS
EINJÄHRIGER-FREIWWILLIGER GEFREITER / ONE YEARS VOLUNTEER PRIVATE FIRST CLASS

trugen eine gedrehte Wollschnur in den Landesfarben entlang des Rands der Schulterklappen.
Der Gefreite wieder mit kleinen Sergeantenknopf.
wore a twisted wool cord in the na"onal colors along the edge of the shoulder boards.
The private first class again with a small sergeant bu.on.
 

KAPITULANT / CAPITULOANT
KAPITULANT GEFREITER / CAPITULANT PRIVATE FIRST CLASS

trugen eine schmale Wollborte in den Landesfarben quer über den unteren Rand der
Schulterklappen, eine Bajone.troddel in den Landesfarben (ähnlich dem Unteroffiziersabzeichen).
Der Gefreite wieder mit kleinen Sergeantenknopf.
wore a narrow wool border in the na"onal colors across the lower edge of the shoulder boards, a
bayonet tassel in the na"onal colors (similar to the NCO badge).
The private first class again with a small sergeant bu.on.

UNTEROFFIZIER / CORPORAL

trugen eine Tresse aus Silber- oder Goldmetall um den Kragenrand und den Ärmelaufschlägen. Am
Seitengewehr die Bajone.troddel in den Landesfarben.Helm und schirmlose Mütze wie die
MannschaAen. Der Unteroffizier hat die Erlaubnis zur privaten Anschaffung der Mütze mit schwarzem
Lederschirm und zum tragen.
wore a braid made of silver or gold metal around the edge of the collar and the cuffs. On the bayonet
the bayonet tassel in the na"onal colors. Helmet and peakless cap like the soldiers. The NCO has
permission to purchase and wear the cap with a black leather peak privately.

SERGENAT / CORPORAL FIRST CLASS

trugen die Abzeichen der Unteroffiziere und zusätzlich den Sergeantenknopf mit aufgeprägtem
Landeswappen
wore the insignia of the corporals and also the sergeant's bu.on with an embossed na"onal coat of
arms
 

FÄHNRICH/ ENSIGN

trugen die Abzeichen der Unteroffiziere, am Seitengewehr aber, sta. der Unteroffizierstroddel, das
silberne Offiziersportepee sowie die Offizierskokarde an der KopDedeckung
wore the insignia of the corporals, but on the bayonet, instead of the corporal tassels, the silver
officer's portepee and the officer's cockade on the headgear

VIZEFELDWEBEL/ VICE SERGEANT

trugen die Abzeichen der Sergeanten und zusätzlich die Offiziersseitenwaffe mit Portepee am
MannschaAskoppel, die Offiziersknöpfe sowie die Offizierskokarde an der KopDedeckung. Die Mütze
mit schwarzem Lederschirm
wore the insignia of the corporals first class and also the officer's saber with portepee on the soldier's
belt, the officer's bu.ons and the officer's cockade on the headgear. The hat with a black leather
peak

FÄHNRICH MIT OFFIZIERSEXAMEN/ ENSIGN WITH OFFICER EXAM

trugen die Abzeichen der Vizefeldwebel, jedoch der Kragen ohne Tressen und Sergeantenknopf,die
Offiziersseitenwaffe, erlaubt war nun auch der Offiziersüberrock, an der KopDedeckung die
Offizierskokarde
wore the insignia of the vice sergeant, but the collar without a braid or sergeant bu.on
On the headgear is the officer's cockade

FELDWEBEL/SERGEANT

trugen die Abzeichen und Bekleidung der Vizefeldwebel, über der Ärmeltresse noch eine zweite
schmale darüber
wore the insignia and clothing of the vice sergeants, with a second narrow braid above the sleeve
braid

OFFIZIERSTELLVERTRETER/ DEPUTY OFFICER

trugen die Abzeichen der Vizefeldwebel, die Schulterklappen waren seitlich und oben mit
Metalltresse besetzt. Dazu die OffizierskopDedeckung
wore the insignia of the vice sergeants, the shoulder boards were decorated with metal braid on the
sides and top. Plus the officer's headgear

FELDWEBELLEUTNANT/ LIEUTENANT-SERGEANT

trugen die Abzeichen der Vizefeldwebel und zusätzlich die Achselstücke der Leutnante
wore the insignia of the vice sergeant and also the shoulder boards of the lieutenant

 

 

Sources
authorMario Sitek
  • Date of last modification:
  • Google Translate
  • Visitor count since 2023-01-18

    visits total 831996, visits today: 302.